Warenkorb  

Blue Horizon Sanctum Gerätebase weiß

weiß reduziert - demogeraet

Artikelnummer
113550
-> Verringert Verzerrungen im gesamten Audiospektrum,
-> Lässt Geräte detaillierter, klarer und tonal neutraler klingen
-> Verbessert die Bass-Definition
-> Sorgt für eine breiter und tiefer gestaffelte Klangbühne
-> Betont dynamische Kontraste und lässt Schleier verschwinden
319,00 €
inkl. 19% MwSt.
kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Stk
0% Finanzierung in Monatsraten zu je 13,29 € verfügbar
Skonto: 2% bei Vorkassezahlung, Preis nach Skontoabzug: 312,62 €
Alles ist in Bewegung, alles vibriert. Für den Audiophilen ist dies eine große Herausforderung, weil Vibrationen das empfindliche Audiosignal in jeder HiFi-Komponente beeinflussen. Vibrationen bewegen sich durch den Fußboden, die Möbel und die Luft und erreichen unsere Audiokomponenten durch die Gerätefüße und Chassis. Und natürlich erzeugen die Geräte selbst auch noch weitere Vibrationen.

Unerwünschte Resonanzen verstärken die Grundgeräusche von Plattenspielern. Sie stören die auf Vibrationen extrem empfindlichen reagierenden Kristall-Oszillatoren in Computern, D/A-Wandlern und Streamern. In CD-Spielern fordern sie die Fehlerkorrektur zu Höchstleistungen heraus und in Röhren- und Transistorverstärkern lassen sie die für Mikrofonie-Effekte empfänglichen Bauteile klirren. All dies trägt an mehreren Stellen, die das Audiosignal vom Quellgerät bis zu unserem Ohr zurückzulegen hat, zu Beeinträchtigungen der Klangqualität bei und kann den Klang eines ganzen HiFi-Systems verändern.

Blue Horizons neue Resonanzen reduzierende Geräteplattform Sanctum wurde speziell für die Entkopplung hochwertiger HiFi-Komponenten wie Plattenspieler, DACs, Verstärker, CD-Spieler und Streamer entwickelt. Die Plattform besteht aus mehreren sorgfältig ausgewählten Materialien von unterschiedlicher Elastizität, die in der einzigartigen hier verbauten Kombination störende Resonanzen über den gesamten Audio-Frequenzbereich maßgeblich absorbieren.

MERKMALE

-> Verringert Verzerrungen im gesamten Audiospektrum
-> Lässt Geräte detaillierter, klarer und tonal neutraler klingen
-> Verbessert die B ass-Definition
-> Sorgt für eine breiter und tiefer gestaffelte Klangbühne
-> Betont dynamische Kontraste und lässt Schleier verschwinden

AUFBAU

Der Boden der Plattform besteht aus einer hochdichten Faserplatte (HDF), welche für ihre mechanische Stabilität geschätzt wird. Im Gegensatz zu konventionellen Spanplatten dehnen sich HDF-Platten bei klimatischen Veränderungen weder aus noch ziehen sie sich zusammen. Jeder HDF-Boden wird an fünf Stellen mit Präzisionswerkzeugen bearbeitet: vier Aussparungen an den Ecken und ein runder Ausschnitt in der Mitte, der die Entstehung stehender Wellen innerhalb des Bodens verhindert.

In jeder der vier Ecken befindet sich eine Vertiefung für die komplexen, aus drei Schlüsselelementen bestehenden, den Boden vom Untergrund entkoppelnden Füße:

Eine dichte Verbindung aus Kork, Gummi und Leder, dessen "chaotischer" Aufbau, der zufällig Materialien verschiedener Dichte und Elastizität kombiniert, perfekt zum Aufbrechen möglicher Resonanzfrequenzen ist.
Ein "viskoeleastisches" Polymer (was bedeutet, dass es sowohl flüssige wie auch feste Eigenschaften aufweist), das Stöße hervorragend dämpft und eine über einen weiten Temperaturbereich zuverlässige und sehr effiziente Dämpfung gegen Vibrationen ermöglicht.
Ein Präzisions-Aluminium-Spike.
Die Konstruktion jedes Fußes wird durch einen äußeren Ring zusammengehalten. Er verhindert, dass die einzelnen Bauteile auseinander fallen, wenn der Boden angehoben wird, lässt aber die Plattform frei schwingen, wenn sie an ihrem endgültigen Platz steht.

Um die Oberfläche Ihrer Möbel zu schonen, wird der Sanctum mit vier 5 mm großen Unterlagen für die Spikes geliefert, die nochmals gegen störende Resonanzen wirken, da sie im Gegensatz zu den Aluminiumspikes aus massivem Messing bestehen

TECHNISCHE DATEN

Lieferbare Ausführungen Mattschwarz oder mattweiß
Abmessungen 450 mm (Breite) x 400 mm (Tiefe) x 40 mm (Gesamthöhe einschließlich Boden und & Füße)
Empfohlene maximale Belastung 30 kg

TESTS

"Bietet Zuspielern wie Verstärkern eine solide Basis und überrascht klanglich durch eine verbesserte, ‚entstresste' Grundtondynamik."
lite-magazin.de

"Ich war von deutlich vernehmbaren klanglichen Verbesserungen beeindruckt - vor allem, wenn sie so enorm waren wie beim Einsatz preiswerterer Komponenten. Resonanzen unterdrücken - ein absolutes Muss für HiFi-Fans."
Paul Rigby, The Audiophile Man

"Musik scheint müheloser zu fließen, während kurzer Pausen absolut still zu sein und natürlicher und realistischer zu klingen."
Hi-Fi Choice Magazin

"Überragend"
i-fidelity.net